Results for tag "lampen"

2 Articles
148-48~1

Mit einfachen Mitteln Großes erreichen

Mit Wohnraumlampen kann man ganze Zimmer erhellen. Wenn man Deckenlampen beispielsweise über einen Esstisch anbringt, kann man aber auch ganz gezielt an diesem Platz Licht spenden. Bei Deckenleuchten sorgt dabei ein Blendschutz zum einen dafür, dass das Licht nicht in den Augen schmerzt und zum anderen, dass es für eine angenehme Stimmung per Knopfdruck dimmbar macht. Je nach Bedarf kann man das Licht mit einem Dimmer heller oder dunkler einstellen, entweder passend zur Tages- und Nachtzeit oder für eine besondere Situation, wie etwa einem romantischen Essen.

Wohnraumleuchten müssen dabei nicht eintönig sein, denn heutzutage lassen sich die Schirme sogar auswechseln. Die modernen Lampen werden aus diversen Materialien, wie Glas, Kunststoff, Aluminium oder Metall, hergestellt. Je nach Größe der Lampe und der Anordnung im Raum können mit den Leuchten auch sehr große Räume erhellt werden. Hierbei ist immer zu beachten, dass dunkle Wände grundsätzlich nur 15 % des Lichts widerspiegeln. Helle Wände hingegen werfen gut 80 % des Lichts zurück. Einen ähnlichen Effekt erreicht man mit den Lampenschirmen. Ein hellerer Schirm lässt wie die hellen Wände mehr Licht durch, als ein dunkler dickerer Schirm. Der Handel bietet für jeden Raum die passenden Lampen an. Für das Wohnzimmer eignen sich elegante Wohnraumlampen sehr gut, für den Eingangsbereich eher die Licht spendenden hellen Varianten und für das Kinderzimmer dürfen es ruhig ausgefallene verspielte Wohnraumleuchten sein.

Jeder einzelne Raum kann so mit einer gleichermaßen dekorativen und funktionellen Lichtquelle ausgestattet werden. Im Allgemeinen sorgt ein warmes weißes Licht am Tisch für eine entspannte Atmosphäre. Insbesondere beim Essen, an Geburtstagen oder ähnlichen Feierlichkeiten, steht bzw. hängt eine Lampe quasi im Mittelpunkt. Sie sollte wichtige Akzente setzen, denn sie kann für eine gute Stimmung genauso ausschlaggebend sein wie ein gutes Essen. In Hobbyräumen sollte man eher auf ein neutrales weißes Licht setzen, damit eine optimale Arbeitssituation geschaffen wird. Übrigens lassen sich viele Leuchten auch in der Höhe variieren oder kürzen. Je nach Modell kann dies aber unterschiedlich sein.

leuchte

Ein unverzichtbares Wohnaccessoire – Lampen und Leuchten

Lampen gehören zu den beliebtesten Wohnaccessoires für Räumlichkeiten. Sie machen einen Raum erst richtig gemütlich und sorgen zudem für eine gute Beleuchtung. Angenommen ein Umzug oder Renovierungen stehen an. An wie viele Dinge muss gedacht werden. Für das neue Zuhause müssen Tapeten gekauft und Teppiche ausgewählt werden. Haben die alten Möbel ausgedient, müssen neue bestellt oder gekauft werden. Bis die neue Wohnung oder das neue Haus bezugsfertig sind, geht viel Zeit ins Land, viele Nerven und Arbeitskräfte müssen aufgewendet werden. Bis die allerletzten Kartons ausgepackt sind, vergehen manchmal sogar einige Monate. Denn alles muss verstaut und neu sortiert werden. In diesem Zusammenhang sind Deckenlampen wohl die Einrichtungsgegenstände, die in der Regel ganz zum Schluss erst besorgt werden. In den ersten Wochen und Monaten zieren häufig nur einfache Glühbirnen die Decken der Zimmer. Die Räume wirken so ungemütlich und kühl. Eine heimische Atmosphäre kann so kaum entstehen. Sobald aber Deckenleuchten angebracht werden, ändert sich dieser Umstand schlagartig und ein gemütlicher Effekt entsteht.

Beim Kauf von Wohnraumleuchten kann man häufig aus diversen Modellen und Preisklassen auswählen. Man hat die Qual der Wahl. Wichtig ist, dass man vorher weiß, wofür die Leuchten verwendet werden sollen. Soll der Flur damit erhellt werden, der Keller oder gar ein Abstellraum? In diesem Fall reicht oft ein einfaches und robustes Modell. Denn in diese Räume werden kaum Besucher vordringen, wenn es nicht notwendig wird. Oder sollen es Wohnraumlampen für das Wohnzimmer, das Schlafzimmer oder das Kinderzimmer werden? In diesem Fall sollte man großen Wert auf eine gute Qualität legen. Zudem sollten die Lampen zum Gesamtbild der Einrichtung passen. Natürlich hat man hier einen großen Gestaltungsspielraum, denn Geschmäcker sind verschieden. Auch die Auswahl einer Lampe für den Küchenbereich kann entscheidend sein. Vor allem in diesem Raum sollte ein gutes Licht vorhanden sein. Im Wohnzimmer sollte man hingegen auf ein dimmbares Licht achten bzw. eine wärmere Lichtquelle wählen, die das Ambiente des Raumes hervorhebt.

Tipp: Gerade Lampen eignen sich hervorragend als Geschenk zum Einzug.