Results for category "Wissenswertes"

27 Articles

Dies sollten Sie vor dem Tresor kaufen beachten

WOZU DIENT EIN TRESOR
Wir wollen Ihnen in diesem Artikel zeigen, wozu ein Tresor dient und ob Sie dieses Produkt wirklich brauchen. Stellen Sie sich vor, Sie fahren in den Urlaub und sind sich aber nicht bewusst, dass immer wieder genau bei den Leuten eingebrochen wird, die nicht zuhause sind. Das hört sich zwar komisch an und man denkt nicht darüber nach, bis so etwas tatsächlich passiert. Sie kommen aus dem Urlaub zurück und bei Ihnen wurde eingebrochen. Read More →

Kein anderes Accessoire spiegelt Ihre Persönlichkeit so stilvoll wieder, wie dieses

Der Spiegel ist eine der ältesten Erfindungen der Menschheit. Niemand würde heutzutage an einem Spiegel vorbei laufen, ohne in ihn hinein zu schauen. Was ist das Geheimnis, das Spiegel so besonders macht?

 

Ein Spiegel passt sich meist perfekt einem Raum an und lässt ihn viel größer erscheinen als er tatsächlich ist. Zudem dekoriert ein Spiegel gekonnt. Er ist damit eines von vielen Accessoires, die einen Raum schmücken. Durch Rahmen in verschiedenen Farbtönen und Formen können Sie mit einem Spiegel stimmungsvolle Akzente setzen, die einer Wand sowie dem gesamten Raum einen bestimmten, eigenen Charakter verleihen.

 

Die Spiegelkollektionen von Lambert bieten eine große Auswahl an verschiedenen besonders edlen Designer Spiegeln. Einen besonderen Blickfang stellen zum Beispiel die Modelle Merkur, Aton und Nofretete dar. Lambert Spiegel zeichnen sich zudem durch Ihre hohe Qualität aus – so werden sie meist aus naturbelassenem Eisen handgefertigt, beziehungsweise aus massivem Holz gearbeitet. Besonders zur Geltung kommen die handgefertigten Spiegel in Verbindung mit den verschiedensten Möbeln und Einrichtungsgegenständen der Marke Lambert. Doch nicht nur deswegen passen die Wandspiegel gut in den Wohnbereich, sondern auch aufgrund der Stimmungen, die sie hervorrufen können. Ein Spiegel mit einem interessanten Rahmen und Design bewirkt auch gleich, dass das Spiegelbild eindrucksvoller erscheint. Somit bieten Spiegel nicht nur die Möglichkeit, einen Raum optisch zu vergrößern, sondern das, was gespiegelt wird atmosphärisch zu untermalen.

 

Je nach Rahmen – egal ob romantisch, edel oder schlicht – fügen sich die Lambert Spiegel immer in das Gesamtbild des Raumes ein und verleihen ihm einen eigenen Charakter. Selbstverständlich sind die Spiegel auch in vielfältigen Designs, Formen und Größen verfügbar.

 

Tipps zur richtigen Polstermöbelpflege

b im Esszimmer als moderner Freischwinger oder als lässiges Big-Sofa im Wohnzimmer, Polstermöbel sind in jedem Wohnbereich einsetzbar. Damit Polstermöbel auch möglichst lange schön bleiben, bedürfen Sie der richtigen Pflege. So sollte man alle 2-3 Jahre seine Polstermöbel professionell reinigen lassen.

Read More →

Wissenswertes zum Thema Eckbankgruppen

An einer Eckbankgruppe wird gesessen, gegessen und getrunken, gespielt, gebastelt, mit Freunden diskutiert oder Gäste empfangen.

Cora Eiche Sonoma

Cora Eiche Sonoma

Auch wird der Tisch als Home-Office für Hausaufgaben und Büroarbeiten gerne genutzt.

Eine Eckbank ist die perfekte Lösung für die ganze Familie. Sie bietet auf wenig Raum vielen Personen ausreichenden Platz und ist dabei auch noch platzsparend.

Die Eckbank umschließt zwei Seiten des Tisches und kann in eine Ecke der Küche oder des Esszimmers gestellt werden. Das ständige Rücken von Stühlen fällt somit weg. Moderne voll gepolsterte Eckbänke können auch in den Raum gestellt werden, da die Rücken ebenfalls mit Stoff oder Leder bezogen sind.

Der Eckholzbank-Klassiker ist nach wie vor die Buche Eckbank in massiver oder in Dekorausführung. Mit ihrer natürlichen und einzigartigen Optik und einem aktuellen Stoff vermittelt sie Gemütlichkeit und Wohlbehagen.

Verwandeln Sie Ihr Esszimmer in eine gemütliche und bequeme Wohn-landschaft und genießen Sie angenehme Stunden mit der Familie und mit Freunden.

Wir bieten Ihnen passende Eckbankgruppen als Set (Eckbank mit einem Tisch und zwei Stühlen) an. Hier stehen verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen, Dekore und Bezugstoffe zur Auswahl.

Eine Eckbank besteht aus zwei im Maß gleichen oder ungleichen Bänken (Schenkel), die miteinander in einem Winkel oder über Eck direkt verbunden sind. Sie können variabel aufgebaut werden, d. h. der kurze oder lange Schenkel kann entweder links oder rechts montiert werden, je nachdem, wie die Voraussetzungen im Raum gegeben sind.

Besonders praktisch sind Eckbankgruppen mit Stauraum (Truhen) unter den Sitzflächen. Hier können Sie z. B. Sitzkissen, Einkaufstüten, Zeit-schriften, Spiele und vieles mehr verstauen. Das hilft Ihnen schnell Ordnung zu schaffen, besonders wenn die Sachen in den Küchen-schränken einmal keinen Platz mehr findet.

 

Möbelgleiter vermeiden Kratzer und Krach

Sie sitzen ganz gemütlich am Frühstückstisch und lesen Ihre Zeitung. Dann gucken Sie plötzlich auf die Uhr und stellen fest: Keine Zeit mehr zum trödeln. Sie springen schnell auf, der Stuhl scheuert hart über den Boden und Sie machen sich in Windelseile für die Arbeit fertig.

Moebelgleiter

Möbelgleiter

Wenn das öfters der Fall ist, sollten Sie über Möbelgleiter nachdenken. Denn zum einen schonen diese Gleiter Ihren Fußboden und zum anderen die Nerven ihrer Mitbewohner. Aber auch wenn Sie es morgens ohne Kratzer und Krach schaffen, muss das nicht heißen, dass beim Verrücken von Stühlen, Tischen oder anderen Möbeln der Fußboden kratzerfrei bleibt.

Ob nun der Designerstuhl, der selbstgedrechselte Eichenholztisch oder das Sofa auf Parkett, Fliesen, Teppich oder Betonboden beweg werden soll – bei Filzgleiter.de finden Sie Möbelgleiter und Filzgleiter für alle Anlässe.

 

Privat- oder Geschäftskunde: Möbelgleiter in vielen Formen und Farben

Soll der Boden also nicht verschrammen, die Kinder die Stühle leise schieben oder die Geschäftskunden in einer angenehm ruhigen Arbeitsatmosphäre sitzen, dann helfen die Produkte der Firma Afuna. Mit unterschiedlichsten Filzgleiter-Modellen deckt der Online-Anbieter seit vielen Jahren den Bedarf für nahezu alle Stuhlformen und Bodenbeläge ab.

Holger Köhler, staatlich geprüfter Einrichtungsberater, und sein Team von Afuna überzeugen Sie gerne mit einem umfassende Produktangebot, einer persönlichen Beratung sowie Maßanfertigungen. Der Filzgleiter-Shop arbeitet unabhängig – ist also nicht herstellergebunden. Die Produkte sind für Privatkunden ebenso wie für Geschäftskunden gedacht.

Filzgleiter mit Liebe zum Detail Neben den allseits bekannten, selbstklebenden Filzgleitern in rund und eckig bietet Afuna ein Filzband zum selber zuschneiden und sogar Filz-Modelle in Maßanfertigungen nach Ihren Wünschen an. Die gewünschten Größen und Formen spielen dabei keine Rolle.
Wer eine stabilere Lösung sucht, kann die Gleiter auch als Schraub-, Nagel- oder Klemm-Variante erhalten.

Doch auch auf den Bodenbelag ist zu achten: Daher stellt Afuna Filzgleiter für Holzböden, Kunststoff-Gleiter für harte Böden, Edelstahl-Gleiter für Teppichböden und spezielle Möbelgleitschalen für Sofas, Sessel und antike Möbel her. Handelt es sich um Böden im Außenbereich, wie z.B. Fliesen, finden Sie bei Afuna auch passende Bodengleiter aus PTFE.

Boxspringbetten – Was steckt dahinter?

boxspringbetten

 

Regelmäßig versprechen neue Schlaftrends einen erholsamen Schlaf. Derzeit sind Boxspringbetten in aller Munde. Was steckt hinter dem Namen?

Hotelkomfort für zu Hause
Jeder, der schon einmal in einem Hotel mit hohem Komfort übernachtet hat, der hat schon einmal im einem Boxspringbett geschlafen. Boxspringbetten verfügen über eine bequeme Sitzhöhe und eine doppelte Federung. Der Rahmen und auch das Kopfteil von Boxspringbetten sind mit dekorativen Stoff oder Leder bezogen. Boxspringbetten sind ein Blickfang in jedem Schlafzimmer. Der Name des Boxspringbettes kommt von seiner Bauweise. Das Unterteil des Bettes bildet eine stabile Box. Darin sind Tonnentaschenfedern dauerhaft verankert. Sie bilden die Basis des Boxspringbettes. Auf die Basis wird die eigentliche Matratze gelegt. Diese besteht, wie eine normale Matratze, aus einem Federkern und einer Ummantelung. Der Schlafkomfort beruht auf der doppelten Federung. Zusätzlich wird die Matratze mit einem Topper, einer Auflage mit der Dicke zwischen sechs bis acht Zentimetern, gepolstert. Die Gesamthöhe eines Boxspringbettes liegt zwischen 53 bis 60 Zentimetern, da die Box zur besseren Belüftung auf Beinen steht. Besonders ältere Menschen können bei dieser Sitzhöhe bequem aus dem Bett aus- und einsteigen.

Variable Bettmaße
Hotels schätzen die Bauweise der Boxspringbetten schon lange. Jedes Bett besitzt ein eigenes Untergestell. Einzelnetten lassen sich so zwanglos zu Doppelbetten zusammenstellen. Weil Boxspringbetten ursprünglich aus Amerika kamen, so hatten die ersten Betten auch amerikanische Maße. Sie lagen bei 1,95 Metern in der Länge und 0,95 Metern in der Breite. Mittlerweile sind Boxspringbetten in vielen Größen erhältlich – und das sogar über Möbel Online Shops wie diesen. Die Länge beträgt zwei Meter. Die Breite pendelt zwischen einem Meter, 1,40 Meter, 1,60 Meter und 1,80 Meter.

Druckausgleich durch Federung
Je nach Preisklasse variiert die Federung der Matratze und deren Härtegrad. Somit kann die Matratze den individuellen Schlafvorlieben angepasst werden und eignet sich in der entsprechenden Härte auch für schwergewichtige Menschen. Der Topper leitet den Druck an die Matratze weiter. Diese stützt den Körper und gibt Belastungen an die Federn in der Box weiter. Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln werden doppelt entlastet. Durch die Montage auf Beinen mit einer Bodenfreiheit von rund 15 Zentimetern sorgt das Boxspringbett für eine kontinuierliche Belüftung. Schimmel & Co haben keine Chance. Das Schlafklima bleibt kühl.

Die dekorative Funktion
Ein Boxspringbett ist immer sehr dekorativ. Dafür sind der Bezug aus schmückendem Stoff und das gepolsterte Kopfteil zuständig. Das Kopfteil ist dekorativ abgesteppt und kann bis zu 135 Zentimeter hoch sein. Es muss für eine ausreichende Stabilität an der Wand befestigt werden. Dekorative Kissen verleihen dem Bett zusätzlich eine luxuriöse Schlafatmosphäre.

 

Welche Matratzen für Schlaf und Körper

Welche Matratzen richtig sind und was für einen guten Schlaf beachtet werden sollte

Hier einige Fakten die oftmals in den Raum gestellt werden

 

– viele Kunden (85%) fühlen sich beim Matratzenkauf nicht gut beraten
– vom Kauf im Internet wird ohne entsprechender Beratung abgeraten
– wer Qualität will muss auch tiefer in die Tasche greifen
– einige Verbraucher wurden von tiefen Preisen guter Matratzen überrascht. Waren aber bereit mehr zu zahlen

Immer mehr Discounter bieten Superpreisangebote.Der Matratzenmarkt in Deutschland boomt! Jährlich werden alleine mit Matratzen 940 Millionen Euro mit Matratzen umgesetzt. Nun ist die Frage welche Art der Matratze man haben möchte, was eine gute Matratze aus macht und was man dafür ausgeben muss.

Körperliche Auswirkungen

 

Eine falsche oder ungeeignete Matratze oder ein falsch eingestelltes Lattenrost kann durchaus zu Rückenproblemen führen. Körperliche Auswirkungen wie Wirbelsäulenprobleme und Nackenverspannungen und daraus resultierender Schlafmangel sind keine Seltenheit. Sie sollten sich bereits beim Kauf genauestens darüber informiert werden wie Ihr Lattenrost eingestellt werden muss damit es Ihnen den optimalen Schlafkomfort bietet. Es gibt Fachgeschäfte die sich vor Ort bei Ihnen zuhause umschauen um festzustellen ob optimale Schlafbedingungen vorherrschen.

Welche Statur passt zu welcher Matratze?

Schlafexperten raten vor dem Kauf zu einer auf Ihre körperliche Konstitution abgestimmte  Schlafberatung. Weiter gibt es professionelle Beratungen mit computergestützten Vermessungsmethoden.

Unsere Tipps:

1. Weiche Matratzen sind für lange, dünne Menschen geeignet weil sie den Körper und die Muskulatur gut umschlingen. Auf harten Matratzen würden diese Personen eher schweben und sich so häufig drehen. In diese Konstellation würde diese Menschen sehr unruhig schlafen.

2. Schwere Personen sollten also demnach auf eher festeren Matratzen ruhen. Eine stabile Lage stützt die Wirbelsäule und verhindert das weg sacken des Körpers.

3. Bei breiten Schultern wiederum empfehlen die Experten eine Matratze mit weichem Schulterbereich. Der Taillenbereich entgegen sollte zur Unterstützung härter sein.

Worauf Sie achten sollten!

Laut einer Umfrage im Internet fühlen sich 85 Prozent aller Menschen unzureichend oder schlecht beraten. Es stellt sich nun aber die Frage wie so eine gute Beratung überhaupt aussieht und wie richtig beraten wird. Bei vielen Matratzen-Discountern und Möbelhäusern kommt eine fachliche Beratung zu kurz. Fast Ausschließlich im Fachgeschäften wurde bei einer Stichprobe auf die Bedürfnisse des Kunden ausführlich und individuell eingegangen.

Daran erkennen sie ein gutes Beratungsgespräch

 

– Um den Wohlfühl-Faktor zu erkennen sollten Sie unbedingt Probeliegen. Dabei sollte Ihr Berater mit Ihnen fünf bis zehn Positionschecks in Liegeposition überprüfen.

– Auch wichtig zu wissen ist in dem Zusammenhang Ihre Materialverträglichkeit, Allergien und gesundheitliche Faktoren wie Rückenbeschwerden oder Erkrankungen, Druckbeschwerden sowie weiteren Schmerzen. Außerdem sollten Schlafgewohnheiten, die Körperstatur und Schwitzverhalten in einem Beratungsgespräch nicht außen vor gelassen werden.

– Lassen Sie sich die Vorzüge der einzelnen Matratzentypen ausführlich erläutern.

– Vernachlässigen Sie auch nicht das Zusammenspiel und die richtige Pflege von Matratze, Lattenrost, Kissen und Bettdecke.

Einen Onlineshop mit guter Fachmännischer Beratung finden Sie HIER

Werte schaffen mit Möbel kaufen! Pimp my Home ist das Motto!

Die Eurokrise und die ständig wachsenden Preise  lassen uns darüber nachdenken ob es wirklich
Clever ist sein Geld langfristig anzulegen.

Das dieses nicht immer Gewinnbringend sein muss haben uns die Bankenskandale der letzten Jahre gezeigt.

Was aber tun? Legen Sie Ihr Geld in Werte an die lange bleiben und nicht vergehen. Z.B in Hochwertige Massivholzmöbel aus Eiche.

Diese Möbel sind sehr lange haltbar und total im Trend der Zeit.

Das Motto  lautet „Pimp my Home“

Alles ist möglich, heutzutage kann man seine individuelle Persönlichkeit im eigenen Zuhause vollkommen ausleben.
Immer mehr Möbelhersteller bieten gewagte Möbel an mit und bieten schräge Entwürfe die im individualisierten Markt begeisterte Käufer finden.

Beispielsweise Dunlopillo mit den Ora Ito Designer Sofas

Gutes Design und gute Qualität sind ein muss die ein jedes Möbelhaus egal ob online oder lokal, anbieten sollte. Der Kunde achtet heute auf beides, weder
allein die Optik noch Material sind ausschlaggebend.

Die Kombination von beidem muss stimmen. Abstriche werden nur ungern gemacht und sind heutzutage auch nicht mehr nötig. Auch die Individuellen Maße
des Möbelstückes müssen stimmen. Daher gibt es immer mehr Hersteller die Möbel auf Kundenwunsch auf den Zentimeter genau fertigen.

Beispielsweise die Firma Dudinger die Massivholzmöbel nach Kundenwunsch fertigt.

Der Megatrend in diesem Jahr ist Natur: Unbehandeltes Holz, gebrauchtes Holz, Baumwolle,  Kork, Massive Buche, Echtleder als Bezugsmaterial. Hauptsache naturelle, echte und authentische Materialien werden eingesetzt. Dazu kommt die Material-Ehrlichkeit in allen Möbel-Segmenten. Man möchte die echten Materialien mit all seinen Facetten und keinen üblen Industriegeruch mehr.

Polstermöbel werden kleiner und Funktioneller. Umklappen und den ursprünglichen Zweck verändern ist ja auch sehr Praktisch. Ob Schlaffunktion, Relaxfunktion, Ausziehsitz oder Klappbare Rückenlehne. Dabei werden die Formen bei den Polstern deutlich runder. Abgerundete Ecken wirken harmonischer, einladender und gefälliger.

Ein schönes Beispiel hierfür ist die moderne Wohnlandschaft Spike die genau diese Attribute in sich vereint.

Wohnwände sind heute Standard. Individuell zusammenstellbare Highboards, Lowboards oder Vitrinen bieten für jeden individuellen Geschmack das
Richtige. Da muss eine Vitrine auch mal auf Maß gebaut werden. Dieses ist zum Beispiel bei den Massivholzmöbeln der Firma Dudinger kein Problem. Immerhin findet hier der neue Flachbildschirm seinen Standort. Wohnwände sind nicht heutzutage nicht mehr tief gebaut, so dass ein weites Raumgefühl entsteht.

Farben kommen immer mehr in den Trend und Vermitteln Lebensfreude. Die Sehnsucht nach satten Farbtönen hat sich immer stärker ausgeprägt. Starke Unis werden immer mehr Trend. Lila und Blau sind dabei die Vorreiter. Die Farbe Weiß bei Möbeln wird bleiben und findet immer mehr Einzug in die Bereiche Wohn und Schlafzimmer.

Auch die Natur bietet eine Fülle von Naturfarben: Himmelsblau, Wiesengrün, Sonnenuntergangsrot oder Lavendellila. All diese Farben werden immer beliebter.

Polsterbezugsstoffe kommen neuerdings mit bunten Mustern, ob als Streifen oder abstrakt. Bei allen Stoffen spielt die angenehme Optik eine wichtige Rolle.
Viele Stoffe sind nicht mehr glatt, sondern haben eine reliefartige Struktur, die zum Sitzen einlädt und anschmiegsam wirken. Dazu kommt das reine
Synthetikstoffe aus der Mode sind Misch und reine Baumwollstoffe sind immer mehr im kommen.

Eiche ist das Holz der Zeit. Egal ob Splint, Kern, Rauch oder Wildeiche. Das gute und langlebige Holz bekommt man als Tisch, Bett oder Schrank in nahezu
jeder Ausführung. Das bietet z.B. das Wildeiche Massivholz Programm Balder

Eiche, da weiß man was man hat. Ein echter Wert für viele viele Jahre und nahezu „unkaputtbar“.

Auch Nussbaum ist wieder im kommen. Langezeit als zu Dunkel und Altbakken abgetan wirkt es heute eher wertig und elegant.

Die Verwendung heimischen Holzes, auch Obstholzes, wird immer wichtiger. Im helleren Farbspektrum sind daher Buche, Ahorn, Esche, Erle und Birke sehr
beliebt.

Natur gepaart mit moderner Technik dank LED Technologie. Es wird immer mehr auf Licht gesetzt, daher ist heutzutage fast jedes Möbelstück mit Licht ausrüstbar. Egal ob alsSchrankaussenblende oder im inneren. Ob in der Vitrine oder unter dem Bett. Alles ist möglich. Neuster Trend dabei ist die OLED, der organischen lichtemittierenden Diode, die flächiges Licht verbreitet und in nahezu jeder Form untergebracht werden kann. Vorteil hierbei ist das auf die „Birne“ grundsätzlich verzichtet wird. Es werden hierbei Folien eingesetzt die leuchten.

Design, Qualität und Innovation sind die Dinge die heutzutage beim Möbelkauf wichtig sind und nicht mehr der Preis. Denn wer weis wie lange das Geld noch
etwas wert ist!

Neugierig geworden? Dann schauen Sie bei uns vorbei. Möbel zum Träumen schön bei wendland-moebel.de

Das richtige Sofadesign wählen

Wenn Sie ein Sofa mit kleinen Polstern und schlankem Design wählen, kann es schnell von größeren Objekten in der Umgebung verschluckt werden. Im Umkehrschluss heißt das, dass große Sofas ebenso einfach kleine Einrichtungsgegenstände überschatten.

Read More →